Berufs- und Studienorientierung

In der Oberstufe der AHFS werden vielfältige Themen zur Berufs- und Studienorientierung behandelt, und zwar in den Fächern Methoden- und Sozialkompetenz (während der drei Jahre) und Berufsorientierung (in der Einführungsphase). Hinzu kommen Exkursionen zu entsprechenden Einrichtungen und Besuche externer Referenten an unserer Schule. So war im vergangenen Schuljahr z.B. Dipl.-Psych. Hanna Rindfleisch, Studienberaterin der Zentralen Studienberatung der Justus-Liebig-Universität Gießen, an der AHFS zu Gast. Sie hielt einen Vortrag über Studienwahl, Studienvoraussetzungen (Hochschulzugangsberechtigung, Eignungsprüfung, Sprachvoraussetzungen, Vorpraktikum) sowie Bewerbungs- und Zulassungsverfahren (Zulassungsbeschränkungen, Auswahlkriterien). Anschließend gab es die Möglichkeit für Rückfragen und persönliche Gespräche. Kristin Reineke von der Zentralen Studienberatung der Technischen Hochschule Mittelhessen informierte über die dortigen Angebote, gab allgemeine Hinweise zum Studium und beantwortete Fragen interessierter Schüler/-innen. Über das Thema Duales Studium informierten Vertreter der Friedhelm Loh Group.


Für Einzelgespräche an unserer Schule stand Petra Rothard, Beraterin für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Gießen, zu verschiedenen Terminen zur Verfügung. Die Klassen 10a und 10b besuchten das Berufsinformationszentrum und nahmen an einem Bewerbungstraining bei der Volksbank Mittelhessen teil. In all diesen Veranstaltungen erhielten die Schüler/-innen wertvolle Impulse für ihre beruflichen Perspektiven.

Back to Top

Magazin auswählen

Magazin 143 Magazin 143
Magazin 142 Magazin 142
Magazin 141 Magazin 141
Magazin 140 Magazin 140
Magazin 139 Magazin 139
Magazin 138 Magazin 138
Magazin 137 Magazin 137
Magazin 136 Magazin 136
Magazin 135 Magazin 135
Magazin 134 Magazin 134